März, 2022

202211März13MärzLBO-Akademie „hautnah“ für Dirigentinnen und Dirigenten

Beschreibung

Sie wollen das Landesblasorchester gerne einmal hautnah erleben und exklusive Einblicke in deren Probenarbeit bekommen?

Dann melden Sie sich zur LBO-Akademie „hautnah“ an und schauen Sie dem künstlerischen Leiter Björn Bus bei der Erarbeitung seines Konzertprogramms über die Schulter!

Im Rahmen der Akademie nehmen Sie an allen Satz- und Gesamtproben teil und lernen so die Arbeitsweise eines großen semiprofessionellen sinfonischen Blasorchesters kennen. Als Dirigent/in, bietet sich für Sie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten bei der passiven Teilnahme weiterzuentwickeln. Sie begleiten den künstlerischen Leiter des LBO, Björn Bus, bei den Tutti- und Registerproben und erleben so die Probengestaltung und Orchesterleitung hautnah. In Gesprächsrunden vermittelt er seine künstlerischen Vorstellungen und Interpretationen der ausgewählten Orchesterliteratur und erklärt seine methodischen Probenansätze. Je nach Möglichkeit können Sie auch an einigen Proben aktiv als Musiker/in mitwirken.

 

Inhalt:

  • Passive Teilnahme an Tutti- und Registerproben
  • Gesprächsrunden mit Björn Bus

 

Einen Einblick, was Sie bei „hautnah“ erleben können, bekommen Sie auch im Video.

Zeitpunkt

Fr., 11.03.22 (18:00 Uhr) - So., 13.03.22 (16:00 Uhr)

Standort

Musikzentrum Baden-Württemberg

Eisenbahnstraße 59, 73207 Plochingen

Kursgebühr

150 Euro für BVBW-Mitglieder, 180 Euro für Nichtverbandsmitglieder (inkl. Übernachtung und Vollpension)

Kursnummer

2022-113

Zielgruppe

Dirigent/innen sinfonischer Blasorchester und Bläserphilharmonien, Studierende mit Haupt- oder Nebenfach Blasorchesterleitung, Dirigent/innen von Stadtorchestern und Musikvereinen

Voraussetzungen

Die Teilnahme ist begrenzt. Die Zulassung erfolgt durch den Veranstalter.

Anmeldeschluss

01.02.2022

Dozent

Veranstalter

 

X
X