Januar, 2022

202224Jan28JanInternationale Dirigentenakademie mit Jan Cober

Beschreibung

Was zeichnet eine gute Dirigentin oder guten Dirigenten aus? Wie werden diese nicht nur bloße Taktgeber, sondern inspirierende Impulsgeber?

Absolventen und Studierenden der Studiengänge zur Blasorchesterleitung wird unter Anleitung des international renommierten Dirigenten Jan Cober die Möglichkeit geboten, ihre praktischen Erfahrungen und Kenntnisse zu erweitern. Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg werden die spezifischen Besonderheiten zur Blasorchesterleitung vermittelt und in einem Abschlusskonzert dokumentiert.

 

Inhalte:

  • Intensive Arbeit mit dem Lehrgangsorchester
  • Individuelle Förderung durch Einzelgespräche mit Jan Cober

 

Programm:

  • Giancarlo  Castro D ‘Addona: Gran Fanfare for windband and percussion (Edition. Bim /Switserland.)
  • Joaquin Turina: Sinfonia Sevillana (transcription, Douglas Mc Lain Edition , Baton Music [ Eindhoven, NL])
  • Philipp Sparke:  Moving Heaven and Earth – Variations on a theme of Fauré  (Edition Anglo Music Press)
  • Richard Strauss: Serenade op.7.
  • Alfred Reed: Fourth Symphony (Edition. Molenaar Verlag)

 

 

Zeitpunkt

Mo., 24.01.22 (15:00 Uhr) - Fr., 28.01.22 (17:00 Uhr)

Standort

Musikzentrum Baden-Württemberg

Eisenbahnstraße 59, 73207 Plochingen

Kursgebühr

600 Euro für aktive Teilnahme (inkl. Übernachtung im Einzelzimmer und Vollpension), 250 Euro für passive Teilnahme (inkl. Übernachtung im Einzelzimmer und Vollpension)

Kursnummer

2022-104

Zielgruppe

Absolventen und Studierende der Blasorchesterleitung an Musikhochschulen und Konservatorien sowie Dirigenten mit der B Qualifikation nach den Ausbildungsrichtlinien der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände

Anmeldeschluss

24.12.2021

Dozent

Jan Cober

Veranstalter

X
X