Dezember, 2021

202104DezDas gesunde Blasorchester

Beschreibung

Auch in der Bewältigung der Corona Pandemie haben die Orchester mit der Erstellung und Umsetzung aktueller Hygienekonzepte aufgezeigt, wie tagesaktuell und verantwortlich das Thema Gesundheitsschutz verstanden wird.

In Kooperation mit dem Freiburger Institut für Musikermedizin greift die Bläserakademie Baden-Württemberg kontinuierlich ausgewählte Schwerpunkte dieser Thematiken auf und vermittelt in entsprechenden Infoveranstaltungen neue Impulse und Handlungskompetenzen.

Neben diesem Schwerpunktthema wird Dr. Stephan Berg von der Marburger Philipps Universität einen Vortrag mit Praxisbeispielen zu körperlichen Grundlagen des Musizierens sowie Basics der Körperwahrnehmung halten: Ein bewusster und sich an physischen Gegebenheiten orientierender Umgang mit dem eigenen Körper gilt als zentrale Fähigkeit für ein lebenslanges schmerzfreies Instrumentalspiel. Hier erfolgt das Aufzeigen zahlreicher Möglichkeiten für ein gesundes Musizieren in Musikschulen, Verbänden und Orchestern.

Inhalte:

  • Ergebnisse der Aerosoluntersuchungen bei Blasinstrumenten
  • Aktuelle Empfehlungen und Hygienemaßnahmen
  • Gesunde Instrumentenhaltung/ Bewegungsmethoden
  • Übungen zum Auf- und Abwärmen bei Bläserinnen und Bläsern

Zeitpunkt

Sa., 04.12.21 (08:30 Uhr) - Sa., 04.12.21 (16:30 Uhr)

Standort

Musikzentrum Baden-Württemberg

Eisenbahnstraße 59, 73207 Plochingen

Kursgebühr

50 Euro für BVBW-Mitglieder, 100 Euro für Nichtverbandsmitglieder (inkl. Mittagessen, Vormittags- und Nachmittagskaffee sowie Tagungsgetränken)

Zielgruppe

Interessierte Musikerinnen und Musiker, Dirigentinnen und Dirigenten, Verantwortliche in den Vereinsvorständen

Anmeldeschluss

4.11.2021

Dozent

Prof. Dr. med. Dr. phil. Claudia Spahn (Leiterin des Freiburger Instituts für Musikermedizin FIM)

Dr. Stephan Berg (Phillips Universität Marburg)

Veranstalter

Kursnummer

2021-208

X
X