Wolfgang Wipfler

Wolfgang Wipfler stammt aus Baden-Baden. Während seines Studiums bei Prof. Erich Penzel in Köln war er drei Jahre lang Mitglied im Jugendorchester der Europäischen Gemeinschaft (ECYO). Als Zwanzigjähriger bekam er sein erstes Engagement als Solohornist im Philharmonischen Orchester Dortmund, bevor er 1988 als Solohornist zum Staatsorchester Stuttgart kam. 2004 erfolgte nochmals ein Wechsel in gleicher Position zum Radio-Sinfonie-Orchester Stuttgart des SWR. Er ist seit über zwanzig Jahren Lehrbeauftragter für Horn an der Musikhochschule Stuttgart und hatte für zwei Jahre eine Professur an der Musikhochschule Würzburg inne. Als Dozent ist er bei führenden Jugendorchestern sowie auf Meisterkursen im In- und Ausland tätig, regelmäßig z. B. bei der Idyllwild Arts Academy in Kalifornien sowie am College of Music in Osaka/Japan. Neben seiner Orchestertätigkeit spielt er mit namhaften Musikern in verschiedenen Kammermusikensembles, so ist er z. B. Mitglied der Ludwig Chamber Players. Konzertreisen führen ihn in nahezu alle europäischen Staaten sowie in zahlreiche Länder nach Asien, Afrika und Amerika. Drei Jahre lang war er außerdem Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters.

X
X