Tobias Epp

Tobias Epp wurde in Memmingen geboren und begann im Alter von neun Jahren Euphonium zu spielen.
Seine Ausbildung auf diesem Instrument erhielt er bei Magnus Blank, ab 2008 dann an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach bei Peter Seitz. Nach Abschluss der Berufsfachschule zog er 2010 in die Schweiz, um in der Euphoniumklasse von Prof. Thomas Rüedi zu studieren. Auch der Ophicleideunterricht bei Roland Fröscher an der Hochschule der Künste Bern sollte seinen Werdegang entscheidend prägen. An der Musikhochschule Luzern erhielt er 2013 einen „Bachelor of Arts in Music“ und 2015 den „Master of Music Pedagogy“ mit Hauptfach Euphonium.

Engagements als Tenorhorn- und Euphoniumspieler führten ihn u.a. zur Jungen Deutschen Philharmonie, an die Bayerische Staatsoper, zur Blasmusik der Münchner Philharmoniker sowie zum European Brass Ensemble.

Seit Mitte 2015 ist er 1. Euphonist beim Polizeiorchester Bayern. Neben seinen musikalischen Tätigkeiten arbeitet er als selbstständiger Fotograf für Künstler (www.tobiaseppfotografie.de) und ist Gründer der Handelsplattform EppStore (www.eppstore-instruments.de) für hochwertige gebrauchte Blechblasinstrumente.

X
X