Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V.

Der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) gehören insgesamt über 1,1 Millionen Mitglieder an. Vorwiegend ehrenamtlich geführte Orchester der Blas- und Spielleutemusik sind in Deutschlands größtem instrumentalem Musikverband organisiert. Der Dachverband, organisiert in 22 Mitgliedsverbänden auf Landesebene, kümmert sich um die Interessenvertretung gegenüber Politik und Medien, um Beratung und Servicebetreuung seiner Mitglieder sowie um die musikalisch-fachliche Grundlagenarbeit.

Zum Zweck der politischen und verbandspolitischen Interessenvertretung ihrer Mitglieder führt die BDMV zahlreiche Gespräche mit Politikern auf Bundes- und Landesebene, veranstaltet Pressekonferenzen und parlamentarische Abende und pflegt ein umfangreiches Kontaktnetzwerk zu Politikern, die sich der Musik und der BDMV verbunden fühlen.

Darüber hinaus stellt die BDMV ihren Mitgliedsverbänden zahlreiche Serviceleistungen zur Verfügung, die stetig erweitert und angepasst werden, und ist Beraterin ihrer Mitglieder in Management-, Steuer- und Rechtsfragen sowie fachlicher Ansprechpartner.

Ansprechpartnerin:
Geschäftsführerin Anita Huhn (anita.huhn@bdmv.de)
X
X